Weihnachtsspezialitäten

Ordnet die untenstehenden Worte dem richtigen Bild zu, indem ihr sie nach links oder rechts verschiebt!

Kartoffelsalat
(mit Würstchen)
Plätzchen
Glühwein
Stollen

Wunderbar!

Das Weihnachtsessen am Heiligabend fällt in den meisten deutschen Familien eher bescheiden aus. Es gibt z.B. Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat oder Sauerkraut, Fisch oder Raclette bzw. Fondue. Als Süßspeise werden Lebkuchen, Plätzchen und Stollen gereicht, danach ist Bescherung.

Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag (25. und 26. Dezember) werden große Feste im Kreise der Familie und Verwandtschaft gefeiert. Traditionell wird in Deutschland an diesen Tagen eine Weihnachtsgans oder Wild mit Blaukraut, Kartoffelklößen und Preiselbeeren, oder Karpfen mit Salzkartoffeln serviert. Zum Kaffee werden auch hier Lebkuchen, Plätzchen und Stollen zum Kaffee gereicht.

Teilen